Hike from Ulriken to Fløyen (Norway) – Wanderung vom Ulriken zum Fløyen (Norwegen)

Ulriken 14
Fog bow ©Dream.Go.Explore

Have you ever seen a fog bow? Although we have heard of this phenomena before, we have never had the luck to see one. Recently, however, we were able to observe a fog bow during a hike in Norway.

Ulriken 1
Fog on the top of Ulriken ©Dream.Go.Explore

Despite dense fog, we set off for a hike from Ulriken to Fløyen on a Sunday in November. With an altitude of 643 meters, Uriken is the highest of the seven mountains that surround Bergen, the second largest city in Norway. From here, an approximately 13-kilometer hike leads to Mount Fløyen, which is known for its scenic location just above the city.
Since daylight is short in the north in November, we start our hike across the “Vidden” plateau in the early morning. The summit of Ulriken, the starting point of the hike, is still covered in thick fog and the path is barely visible. Only the tip of the transmission mast can be seen.

Ulriken 2
Magical atmosphere ©Dream.Go.Explore

But we are lucky and shortly after we have set off the fog starts to clear. Here we can now also observe the phenomenon of the fog bow. The fog bow is a similar phenomenon to a rainbow; however, as its name suggests, it appears as a bow in fog rather than rain.

Ulriken 12
View from the hiking path ©Dream.Go.Explore

After the sun made it through through the fog, we enjoy sunshine on the hiking trail while the city is still covered in clouds. After crossing the marshy plain of Smedmyra we hike up to the plateau. The path leads through rocky landscape, along small lakes and small streams. After about 1.5 hours we reach the top of the Storhaugen, at 640 m the highest point of the hike. After a short break we continue towards Fløyen.

Ulriken 13
One of the many lakes ©Dream.Go.Explore

The trail is not challenging, but muddy due to the rain of the previous days. After crossing the Vidda we descend from the summit of Trappefjellet down to the lake Øvre Jordalsvatnet. Although it is still early afternoon the sun is already starting to set and we can enjoy the landscape in a magical light.

Ulriken 10
Light after sunset ©Dream.Go.Explore

After a short steep climb to Rundemanen we start the the descent to Fløyen. Although the sun has already set, the sky still shines in the glow of the setting sun. For us a real fantastic end of a beautiful day in the Norwegian nature.

Ulriken 4
Summit of Storhaugen ©Dream.Go.Explore

Habt ihr schon einmal einen Nebelbogen gesehen? Obwohl wir schon einmal von diesem Phänomen gehört haben, hatten wir bisher nie das Glück einen zu Gesicht bekommen. Vor kurzen jedoch konnten wir auf einer Wanderung in Norwegen das Phänomen des Nebelbogens beobachten. Trotz dichtem Nebel haben wir uns an einem Sonntag im November aufgemacht, um vom Ulriken zum Fløyen zu wandern.

Ulriken 15
Fog bow ©Dream.Go.Explore

Der Uriken ist mit 643 Meter der höchste der sieben Berge, welche Bergen, die zweitgrösste Stadt Norwegens umgeben. Von hier aus führt eine circa 13 Kilometer lange Wanderung zum Berg Fløyen, welcher bekannt ist für seine Lage direkt über der Stadt. Da im November die Tageslänge so hoch im Norden recht kurz ist beginnen wir unsere Wanderung über die “Vidden” Hochebene bereits am frühen Vormittag. Am Gipfel des Ulriken ist noch dichter Nebel und der Weg ist kaum zu sehen. Nur die Spitze des Sendemastes ist zu erkennen.

Ulriken 5
View torwards Ulriken ©Dream.Go.Explore

Doch wir haben Glück und kurz hinter dem Gipfel des Ulriken beginnt sich der Nebel zu lichten. Hier können wir nun auch das Phänomen des Nebelbogens beobachten. Der Nebelbogen ist eine Erscheinung der atmosphärischen Optik in Form eines kreisförmigen, weiß leuchtenden Bogens. Es handelt sich um eine Sonderform des Regenbogens, die durch besonders feine Tröpfchen bedingt ist.

Ulriken 9
Øvre Jordalsvatnet ©Dream.Go.Explore

Nachdem sich die Sonne immer mehr durch den Nebel gekämpft hat, genießen wir auf dem Wanderweg Sonnenschein währen die Stadt unter einer dicken Nebeldecke liegt. Nachdem wir die moorige Ebene Smedmyra durchquert haben geht es nun hinauf auf die Hochebene. Der Weg führt durch felsige Landschaft, entlang von kleinen Seen und kleineren Bachläufen.

Ulriken 6
Magical light of the setting sun ©Dream.Go.Explore

Nach cirka 1,5 Stunden erreichen wir den Gipfel des Storhaugen, mit 640 m die höchste Erhebung der Wanderung. Nach einer kurzen Pause über dem noch immer über Bergen liegenden Nebelmeer geht es weiter Richtung Fløyen. Der Weg ist nicht anspruchsvoll, aber aufgrund des Regens der vorangegeangenen Tage matschig. Nach Überquerung der Vidda steigt man vom Gipfel des Trappefjellet hinab zum See Øvre Jordalsvatnet.

Ulriken 8
Descend to Øvre Jordalsvatnet ©Dream.Go.Explore

Obwohl es noch früher Nachmittag ist beginnt die Sonne bereits unterzugehen und wir können die Landschaft in einem magischen Licht genießen. Nach einem kurzen steilen Anstieg zum Rundemanen beginnt der Abstieg zum Fløyen.  Obwohl die Sonne bereits untergegangen ist leuchtet der Himmel noch im Abendrot der untergehenden Sonne. Für uns in wirklicher fantastischer Abschluss eines schönen Tages in der norwegischen Natur.

Ulriken 16
Glow of the setting sun ©Dream.Go.Explore

 

34 thoughts on “Hike from Ulriken to Fløyen (Norway) – Wanderung vom Ulriken zum Fløyen (Norwegen)

  1. Reblogged this on Tausendkilometer and commented:
    Bin ja follower dieses Blog und muß sagen, immer wieder sehr schöne Bilder von Landschaften. Der „Chef“ von diesem Blog schafft es sogar mit seinen Bildern in mir eine Art Willen zu entfachen in Gegenden zu fahren, wo ich sonst nie hinwollte. Da wären zB. tropische Gegeneden. Und das finde ich schon erstaunlich !

    Wenn man sich so etwas am Montagmorgen anschaut, dann bekommt die bevorstehende Arbeitswoche wider einen Sinn, weil man motivieren ist als sonst. Danke mal wider an der Stelle und…

    …allen eine gute Woche !

    Liked by 2 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s