The holy lake of Pushkar – Rajasthan (India)– Am heiligen See von Pushkar – Rajasthan (Indien)

IMG_4257

The narrow street between the white houses and the lake is blocked by cows. The crowd is coming to a standstill. On the roofs, monkeys rage and jump from house roof to house roof. Some dogs sniff between humans on open garbage bags lying on the street. A Brahmin, a priest of the nearby Brahma temple, dressed in white, touches one of the cows carefully at the back, and speaks well to her. The cows then move away again leisurely and the alley is free again. We are on the way to the Ghats at the holy lake of Pushkar in the Indian state of Rajasthan.

IMG_1648

Pushkar was born when the creator god Brahma dropped a lotus flower (pushpa), which he held in his hands (kar). The lotus leaves fell to the ground and in these three places sprang, miraculously in the middle of the desert, water that formed three lakes. On the largest lake, Pushkar Lake, Brahma gathered the entire Hindu pantheon with 900,000 heavenly beings. The Pushkar Lake with its temples and 52 bathing Ghats is therefore one of India’s holiest sites today. At a reasonable distance from the lake, we take off our shoes. On the Gau Ghat, which is also sometimes referred to as the Main Ghat, since the ashes of Mahatma Gandhi and Jawaharlal Nehru were scattered into the lake, we are expected by a Brahmin priest who will carry out Pushkar Puja, a sacred act.

IMG_4264

On the steps of the Gau Ghats, in the midst of other believers, who here perform ritual cleaning on the lake and sacred cows, we recite recurrent prayer formulas and sprinkle rose flowers into the lake. As a visible sign for the service of the puja, we get a red temple band around the wrist, which characterizes us as a pilgrim. The Brahman priest also gives us a blessing on the forehead consisting of some ashes, mixed with red powder and rice grains, and speaks the blessing words “This sign gives you peace!”

IMG_1647

Die enge, zwischen weißen Häusern gelegene, Gasse zum See wird von Kühen blockiert. Die Menschenmenge kommt zum Stillstand. Auf den Dächern toben Affen und springen von Hausdach zu Hausdach. Einige Hunde schnüffeln zwischen den Menschen an offenen Müllsäcken die auf der Straße liegen. Ein Brahmane, ein ganz in weiß gekleideter Priester des nahen Brahma Tempel, berührt eine der Kühe vorsichtig am Hinterteil und spricht ihr gut zu. Die Kühe bewegen sich daraufhin wieder gemächlich fort und die Gasse wird wieder frei.  Wir sind auf dem Weg zu den Ghats am heiligen See von Pushkar im indischen Bundesstaat Rajasthan.

IMG_4263

Pushkar wurde geboren als der Schöpfergott Brahma eine Lotosblume (pushpa), die er in seinen Händen (kar) hielt, fallen ließ. Die Lotusblätter fielen zu Boden und an diesen drei Stellen entsprang, auf wundersame Weise mitten in der Wüste, Wasser, das drei Seen bildete. Am größten See, dem Pushkar See, versammelte Brahma daraufhin das gesamte hinduistische Pantheon mit 900000 himmlischen Wesen. Der Pushkar See mit seinen Tempeln und 52 Badeghats ist deshalb heute eine von Indiens heiligsten Stätten. In angemessener Entfernung zum See ziehen deshalb auch wir unsere Schuhe aus. Am Gau Ghat, das auch zuweilen als Main Ghat bezeichnet wird, da hier auch die Asche von  Mahatma Gandhi und Jawaharlal Nehrus in den See gestreut wurde werden wir von einem brahmanischen Priester erwartet, der mit uns die Pushkar Puja vollzieht.

IMG_4266

Auf den Treppen des Gau Ghats, inmitten anderer Gläubiger, die hier rituelle Reinigungen am See vollziehen und heiligen Kühen rezitieren wir wiederkehrende Gebetsformeln und streuen Rosenblüten in den See. Als sichtbares Zeichen für die Ableistung der puja bekommen wir von einem Tempeldiener ein rotes Tempelband ums Handgelenk gebunden, das uns als Wallfahrer kennzeichnet. Der brahmanische Priester gibt uns außerdem einen, aus etwas Asche, vermischt mit rotem Pulver und Reiskörnern bestehenden Segnungspunkt auf die Stirn und spricht die Segensworte „Dieses Zeichen gebe dir Frieden!“.

IMG_4261

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s